DGL-Damen: Klassenerhalt gesichert

Das letzte Spiel der Damen-Oberliga wurde am 6.8. beim Tabellenführer GC Kurpfalz ausgetragen. Das EGW-Team musste ohne Leistungsträgerin Christine Baeck antreten, die urlaubsbedingt nicht einsetzbar war.
Es galt Platz 2 zu verteidigen. Platz 1 wäre bei 3 Punkten Vorsprung des Tabellenführers nur noch theoretisch erreichbar gewesen. Als Absteiger stand der GC Pfalz bereits fest. den zweiten Abstiegsplatz besetzte der GC Tiefenbach. Tiefenbach sah noch eine minimale Chance auf den Klassenerhalt und hatte seine Mannschaft mit Spitzenkräften aus dem AK30-Team verstärkt. Die Anstrengung wurde mit Platz 2 und 4 Punkten belohnt. Der GC Mannheim-Viernheim hatte sich noch ausgerechnet die EGW-Damen vom 2. Platz zu verdrängen zu können und war ebenfalls in Bestbesetzung angereist. Tages-Rang 3 reichte nicht, um das EGW-Team zu verdrängen, hielt aber die Tiefenbacher auf Abstand. Für das EGW-Team reichte Platz 4 zur Verteidigung von Tabellenplatz 2 aus. GC Kurpfalz steigt in die Regionalliga auf, GC Pfalz und GC Tiefenbach treten den Gang in die Landesliga an.
Die Ergebnisse: Katja Müller (79), Beate Heß (83), Lea Becker (87), Andrea Pfersdorf (88), Karin Roschy (92), Sabine Merdian (94)..(kv)

Turniere und Wettspielordnung

Hier klicken