5. Spieltag der AK-Teams

Am Samstag stand für einige AK-Teams vom EGW bereits der 5. und vorletzte Saisonspieltag an.

Für unsere Damen der AK-50 stand an diesem Tag der GC Nahetal auf dem Spielplan. Dort konnte Platz 4 der Tageswertung erspielt werden. Die Top Ergebnisse für den EGW lieferten Doris Stephan mit 88, so wie Beate Heß mit 89 Schlägen. In der Gesamttabelle stehen die Damen vor dem letzten Spieltag beim bereits als Meister feststehenden GC Westerwald auf Rang 4.

Die Damen der Altersklasse 30 traten beim Mittelrheinischen Golfclub in Bad Ems an. Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnte der 2. Tagesrang erspielt werden was in der Gesamttabelle vor dem letzten Spieltag in Bad Neuenahr Platz 3 bedeutet. Bei nur 2 Punkten Rückstand auf Spitzenreiter Bad Ems, sind unsere Damen noch mit guten Chancen im Titelrennen vertreten. Mit 8 Schlägen über Par spielte erneut Christine Baeck die beste Runde für ihr Team.

Noch besser machte es Christines Bruder Volker Wadle, der beim Gastspiel der AK-30 Herren im GC Trier nur 6 Schläge über Par benötigte. Mit diesem Top Ergebnis kamen die Herren vom EGW erneut auf Rang 2 der Tagestabelle, und grüßen weiter von der Tabellenspitze. Beim letzten Spiel in Bad-Neuenahr peilt die Mannschaft von Jan Riedinger den 3. Aufstieg in Folge an und hat gute Chancen nächste Saison in der 1. Liga zu spielen.

Die Herren beider AK-50 Mannschaften waren an diesem Wochenende spielfrei.


FW

Turniere und Wettspielordnung

Hier klicken