Herren biegen auf die Siegerstraße ein

„Die Jungs haben das sehr gut gemacht. Ich bin megastolz“, sagt der Kapitän der Landesliga Herren des Ersten Golfclub Westpfalz nach dem ersten Tagessieg der laufenden Saison. Beim GC Saarbrücken ragten Christian Baeck und Jill Teichert mit jeweils 77 Schlägen auf dem Par 72-Kurs die Bestleistung an aller Einzelspieler.
„Ich habe etwas rotiert“:ek", sagte Kapitän Lukas Baron nach dem verpatzten Saisonauftakt, bei dem der EGW nur den dritten Tagesrang belegte.
So kamen Sander Knapp und Volker Wadle ins Team. „Es war eine unglaubliche Steigerung“, erklärte Lucas Baron, der sich freute, dass Wadle (81 Schläge), hinter Yannick Rheinheimer (78) das viertbeste EGW-Ergebnis ein. Tim Kafitz (81), Tim Baron (84), Sander Knapp (85) und Vincent Bleymehl (96) trugen ebenfalls zum starken EGW-Auftritt bei, der am Ende zu einem klaren Sieg führte.
Mit 59 Schlägen über Par lag der EGW 13 Versuche vor den Teams aus GC Neustadt und dem GC Kurpfalz. In der Tabelle sind Neustadt, Kurpfalz und die Hitscherhofgolfer nun gleichauf an der Tabellenspitze. Die zweite Mannschaft des EGW erreichte in der Gruppenliga (Gruppe 6) wie schon beim Saisonauftakt den dritten Tagesrang.
(Benjamin Haag)
--

Turniere und Wettspielordnung

Hier klicken