Tagesinfo: Dienstag 24.05.16

Unser Ladiesday startet um 14 Uhr an Abschlag 1 und 10 für ca. 30 Minuten.
Ab ca. 16 Uhr sind beide Abschläge nochmals für ca. 30 Minuten belegt.
Ansonsten können Sie frei spielen.
Golfcars sind erlaubt.

Wir wünschen allen ein schönes Spiel!

veröffentlicht von Barbara Buchmann

Weiterlesen

Turniere für Golf-Einsteiger

Der EGW möchte, unseren High-Handicappern den Einstieg ins Turniergeschehen erleichtern und bietet deshalb, jeweils im Anschluss an die Jugend-9-Lochturniere, ein vorgabenwirksames 9-Loch-Turnier für Spielerinnen und Spieler mit einem Handicap von -36 bis -54, bzw PE an. Der nächste Turniertermin ist der 30.05., ca 17:00 Uhr. Das Turnier ist auf maximal 12 Spieler beschränkt. Um den Einstieg noch stressfreier zu gestalten, ist vorgesehen, jedem Flight einen erfahrenen Spieler als Zähler mitzugeben.Die Liste zum Eintragen hängt gegenüber dem Sekretariat aus. Zähler sollten sich mit dem Vermerk "Zähler" ebenfalls eintragen. (kv)

Weiterlesen

MGV am 27. Mai 2016 geänderte TOPs

Aufgrund eingehender Anträge zu unserer diesjährigen Mitgliederversammlung am Freitag, den 27. Mai 2016 um 19 Uhr im Clubhausfinden Sie die ergänzte Tagesordnung auf unserer Homepage in der Rubrik "Der Club" unter dem Menüpunkt "Mitglieder-Login".Das Präsidium

Weiterlesen

Damen und Herren des EGW jeweils Tabellenführer

Am ersten Spieltag der DGL-Gruppenliga reiste das Damenteam des EGW zum Nachbarclub GC Katharinenhof, um sich in der Gruppe 1 mit den Teams vom Katharinenhof, GC Trier, GC Homburg und GC Pfälzerwald zu messen. Erklärtes Ziel der stark verjüngten und personell verstärkten Mannschaft ist, um die Gruppensieg mitzuspielen und im Erfolgsfall aufzusteigen. Es zeigte sich, dass vor allem mit dem GC Trier zu rechnen sein wird. Mit 5 Schlägen Vorsprung vor Trier gelang auf Anhieb der Sprung an die Tabellenspitze. Am nächsten Wochenende hat Trier Heimrecht. Dort soll zwar die Führung verteidigt werden, womit Trier aber sicher nicht ganz einverstanden sein wird. Katja Müller, die jüngste im Feld brachte mit 78 Schlägen das beste Ergebnis nach Hause. Karin Roschy (81), Lea Becker (83), Christine Baeck (88) Heike Brödel (89) steuerten die restlichen Punkte bei, während die 92 Schläge von Sabine Merdian nicht in die Wertung kamen. Die Herren traten auf der Anlage des GC Nahetal an. In einer Mannschaft können 8 Spieler antreten, wobei die sieben besten Ergebnisse in die Wertung kommen. Yannick Rheinheimer (85), Lukas Baron (86), Rudi Thomas (86), Rüdiger Rheinheimer (87), Patrick Vogel (92), Kapitän Sander Knapp (92) und Tim Kaffitz (95) sorgten für das Mannschaftsergebnis von 119 über CR. Christian Baecks 102 kam nicht in die Wertung. Letztendlich lag das Team damit 4 Schläge besser als die Heimmannschaft vom GC Nahetal und übernimmt, genau wie die Damen, die Tabellenführung.

Weiterlesen
Nicht angemeldet. Hier Anmelden

Turniere und Wettspielordnung

Hier klicken